София

12#53_25_h400px

Vor über 20 Jahren fiel die Mauer. Seit 1989 war ich nicht wieder in Bulgarien obwohl ich von 1987 an zwei Jahre in Sofia gelebt habe, bulgarisch einigermaßen spreche.
Ja, im Kopf also die Bilder vom Leben im “bulgarischen Sozialismus” und nun mitten rein ins Heute. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich bin sehr skeptisch nach Sofia geflogen, dort angekommen und war begeistert. Begeistert von der Lebensfreude und der Zuversicht der Sofioter. Und der Alltag ist wirklich kein Zuckerschlecken. Die Spreizung zwischen arm und reich ist groß und auf der Straße sichtbar. Arbeit die einen ernährt ist nicht leicht zu finden.
Es war nur eine Stippvisite, ein erstes Wiederbegegnen aber es wird wohl ein längeres Projekt werden.

> Bilder